Bild: Biljana Jovanovic - Pixabay

Anmeldung zur Beruflichen Oberschule Obernburg

Die Anmeldung zur beruflichen Oberschule im September erfolgt in einem zweiwöchigen Anmeldezeitraum nach dem Zwischenzeugnis (ca. Februar/März). Voraussetzung für eine garantierte Aufnahme ist ein entsprechender Notenschnitt sowie eine Vorlage aller nötigen Unterlagen innerhalb des zweiwöchigen Anmeldezeitraums. Sollte der zweiwöchige Anmeldezeitraum nicht eingehalten werden, kann eine Aufnahme nicht garantiert werden. Die entsprechenden Eingänge werden zunächst auf einer Warteliste geführt und eine Entscheidung zur Aufnahme erst kurz vor Schuljahresbeginn im September getroffen.

Bei der Berufsoberschule BOS hängt die Zuordnung des Zweiges von der Berufsausbildung ab. Beim Eintritt in die Fachoberschule FOS ist die Zweigwahl frei.

Bitte füllen Sie den Anmeldebogen online aus (siehe Anmelde-Buttons) und legen diesen ausgedruckt und unterschrieben den benötigten Unterlagen bei:

Online Anmeldebogen: Fachoberschule FOS    auf Schuljahr 2024/25 achten!

Online Anmeldebogen: Berufsoberschule BOS   auf Schuljahr 2024/25 achten!

Anmeldezeitraum 2024/25 vom 26. Februar bis 08. März 2024

  • Garantierte Berücksichtigung bei Abgabe der Anmeldeunterlagen innerhalb des Anmeldezeitraumes und Abgabe des Abschlusszeugnisses bis August des anzumeldenden Schuljahres (Eignung vorausgesetzt).
  • Erfolgt eine Anmeldung nach dem Anmeldezeitraum wird die Entscheidung zur Aufnahme kurz vor dem Schuljahr getroffen (Warteliste).

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • Personalausweis
  • Lebenslauf mit Passbild
  • Zeugnis über den mittleren Schulabschluss im Original (Liegt dieses noch nicht vor, benötigen wir das aktuelle Zwischenzeugnis im Original.)
  • für die Berufsoberschule: Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung bzw. das aktuelle Zeugnis der Berufsschule sowie den Ausbildungsvertrag
  • Impfpass/Nachweis über erfolgte Masernimpfung
  • nur nach Aufforderung bei der Anmeldung: Erfolgt der Wechsel auf die Fachoberschule nicht unmittelbar nach dem Besuch einer anderen Schule, wird zusätzlich ein aktuelles Amtliches Führungszeugnis benötigt (am ersten Schultag nicht älter als 3 Monate).

Bitte beachten Sie, dass die Zeugnisoriginale in der beruflichen Oberschule verbleiben, bis das Schuljahr begonnen hat oder der Bewerber seine Anmeldung zurückzieht.

Schulanmeldung